ZenHaus - TCM-Praxis, QiGong, Zen
QiGong Kurse
Zen Kurse
Kunst & Kultur Kurse

Übersicht aller QiGong-Kurse

» Zur Terminübersicht

Übersicht aller QiGong-Kurse

Kurs Motiv

Die 12 Übungen der Gesundheit - Paojian QiGong der Lebenspflege

Inneres und äußeres Training für Körper und Geist. Stärkung des Immunsystems und der Konstitution. Der Geist gleitet in tiefe Ebenen der Sammlung und innerer Klarheit. Die Form verbindet alle Methoden des QiGong in sich, Bewegung, Akupressur, Atmung und Bewusstseinsführung.

Beginn: 17. 09. 2018

Kurs Motiv

Gesundheits QiGong: Die 12 edlen Übungen und die Taiji Seidenübungen

Die 12 sitzenden Übungen wirken speziell durch die besondere Dehnung der Meridiane intensiv auf den Qi-Fluss. Sie verbessern die Durchlässigkeit der Gelenke und der Wirbelsäule aus Hauptkanal der Energie. Der Wechsel von Bewegung und meditativen Phasen hilft uns unser inneres Gleichgewicht von Yin und Yang, Körper und Geist wiederherzustellen.

Beginn: 19. 09. 2018

Kurs Motiv

Die 15 Formen des Taiji QiGong - Shiwu Shi Fa

Der Ursprung dieser Form liegt im 7. Jahrhundert n. Chr. Die Übungen sind Phänomenen der Natur nachempfunden, wie die Übung „Die Wolken teilen und den Mond halten“. Die sehr beliebten Übungen eignen sich zur Stärkung unsere Psyche und der Ge- sundheit. Sie stabilisieren bei Beschwerden im psychosomatischen Bereich und stärken das Herz- Kreislaufsystem, die Verdauung und Atmung.

Beginn: 20. 09. 2018

Kurs Motiv

Gesundheits-QiGong: Die Wandlung des Gewebes - Yi Jin Jing

Yi Jin Jing wirkt in besonderer Weise auf die körperliche Konstitution und Wachheit des Geistes. Dieses Übungssystem, auf Basis der langen Shaolin Tradition, wird dem Gründer des Zen zugeordnet. Das Bodhisattva QiGong spiegelt in der Form der Hände das große Mitgefühl des Buddhismus.

Beginn: 13. 10. 2018

Kurs Motiv

Die 18 Formen der Harmonie des Taiji QiGong – Shi Ba Shi

Die Übungen arbeiten mit speziellen Bewusstseinsbildern, die zusammen mit der Bewegungsform und Atmung in Einklang gebracht werden. Die besondere Leichtigkeit der Übungen hat eine wohltuende Frische. Sie fördern den freien Fluss der Energie in uns und wirken positiv bei innerer Unruhe, Schlafstörungen, Kopfschmerzen und anderen Beschwerden.

Beginn: 24. 11. 2018

Kurs Motiv

Gesundheits-QiGong: Die 8 Edlen Brokat Übungen – Ba Duan Jin 
und die Kraft der Schwingenden Hände

"Acht Stücke Brokat“, da die Übungen so edel sind, wie das Brokatgewand des damaligen Kaisers von China aus dem 12 Jhd., der selbst diese Übungsform praktizierte. Die Übungen basieren auf der 5 Elemente Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Diese QiGong Form ist das beliebteste QiGong System weltweit.

Beginn: 14. 01. 2019

Kurs Motiv

Die 5 Formen des Taiji QiGong - Wu Shi Fa und Übungen der Schlange & Schildkröte

Fünf essentielle Taiji Übungen im Gehen mit einer speziellen Atemtechnik des QiGong. Anmutige Übungsform, um Körper und Geist in Einklang zu bringen. Die sitzenden Übungen der „Schlange & Schildkröte“ haben eine 5000 Jahre alte Tradition und wecken gezielt unser Ursprungs-Qi.

Beginn: 16. 01. 2019

Kurs Motiv

Gesundheits-QiGong: QiGong nach König Ma - Ma Wang Dui

Das System von „Ma Wang Dui“ hat über 2200 Jahre alt Wurzeln und ist der Ursprung vieler anderer QiGong Formen. Die Form enthält viele ästhetische Bewegungen von Tieren, um Meridiane anzusprechen und den Energiefluss zu fördern. Auch Beschwerden des Rückens und der Schultern werden verbessert und die Verdauung und der Stoffwechseln angeregt. Weiterhin fördern die Übungen in Verbindung mit speziellen Atemtechniken tiefe innere Ruhe.

Beginn: 17. 01. 2019

Kurs Motiv

Gesundheits-QiGong: Die sechs Heillaute - Liu Zi Jue

Die sechs Heillaute sind eine der ältesten QiGong Formen mit einer Tradition von 5000 Jahren. Schon im Altertum erkannte man in China, dass durch besondere Frequenzen der Körper und die Emotionen beeinflusst und reguliert werden können. Die Laute werden einzelnen Organfunktionssystemen zugeordnet und haben eine reinigende und auch harmonisierende Wirkung auf unseren Körper wie auch auf die Psyche. Sie werden in Verbindung mit speziellen Bewegungen zur Meridiandehnung kombiniert, um den Qi-Fluss anzuregen und zu verbessern.

Beginn: 23. 03. 2019

Kurs Motiv

Gehendes Guolin Xin QiGong und QiGong Meridianmassage

Große Heilkraft und gut geeignet für Menschen mit lang anhaltenden Beschwerden und chronischen Erkrankungen. Die besondere Sammlungskraft hilft der Zentrierung von Geist und Körper. Gute Wirkung zeigt sich auch bei Krebspatienten in Verbindung mit schulmedizinischen Methoden.

Beginn: 29. 04. 2019

Kurs Motiv

Shaolin QiGong

Mit den drei Übungssystemen des Shaolin QiGong, "Die große Übung der Menschlichkeit", "Die Übungen Stille und Bewegung" und "Chan Wu", der freie Zen-Tanz, werden besondere Energiepotentiale geweckt, der Qi-Fluss gereinigt und gefördert und im Zen Tanz unser Geist befreit.

Beginn: 02. 05. 2019

Kurs Motiv

Deutsche Gesundheits-QiGong-Tage 2019 - Taiji Yangsheng Zhang - QiGong im Hofgarten

Einladung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheits-QiGong e.V. Alle QiGong Freunde und Interessierte des QiGong sind herzlich eingeladen, diese QiGong Form kennenzulernen und zu vertiefen. Bitte um Voranmeldung!

Beginn: 09. 05. 2019

Kurs Motiv

Deutsche Gesundheits-QiGong Tage: Daoyin QiGong der Lebenspflege in 12 Formen – Daoyin Yangsheng Gong Shier Fa

Dieses Übungssystem wirkt auf unterschiedlichen Ebenen. Durch Dehnung des Körpers und der Meridiane kommt unsere Energie frei ins Fließen. Muskeln, Sehnen und Gelenke werden gestärkt, die Herz-Kreislauffunktion verbessert, die Atmung vertieft und die Ursprungsenergien geweckt. Besondere Atemtechniken und Heillaute vertiefen die Wirkungen.

Beginn: 11. 05. 2019

Kurs Motiv

Gesundheits-QiGong: Der Taiji Stab der Lebenspflege - Taiji Yangsheng Zhang

Mit dem Taiji Stab lernen wir Körper und Geist zu zentrieren. Er hilft uns das Qi in uns zu bündeln und zu lenken und ist ein Mittel zur Sammlung der mentalen Qi-Kraft und innerer Ruhe und Klarheit. Durch gegenläufige Bewegungen werden die Yin und Yang Kräfte in uns in besonderer Weise ausgeglichen und harmonisiert.

Kurs Motiv

Gesundheits-QiGong: Der Grosse Tanz - Da Wu

„Da Wu“ wird auf einen Tanz zur Gesundheitsförderung vor 5000 Jahren zurückgeführt. Es fördert in besonderem Maße die Durchblutung, wirkt positiv auf das Nervensystem und beruhigend auf die Psyche. Die gezielte Dehnung des Körpers und der Meridiane in Verbindung mit spezieller Atemtechnik fördern die Gesundheit auf körperlicher und geistiger Ebene.

Kurs Motiv

Deutsche Gesundheits-QiGong-Tage 2018: Das Spiel der 5 Tiere - Wu Qin Xi

Der QiGong Großmeister geht mit uns in die Tiefe der Übungsformen und zeigt auch Variationen traditioneller Formen. So können wir noch intensiver das Kraftpotential der fünf Tiere in uns wecken. Mit fließenden Körperbewegungen und tiefer Fokussierung lernen wir, durch die Bewegungen der Tiere, unser Qi zu stärken. Dabei tauchen wir in die innere Haltung und den natürlichen Ausdruck der Tiere ein und verinnerlichen die Kräfte des Tigers, Hirschen, Affen, Bären und Kranichs.

Kurs Motiv

5 Elemente - Meridian Yuan QiGong und Fa Qi Energieübertragung

Das „Meridian Yuan QiGong“ beinhaltet die effektivsten Formen des Jahrtausende alten Schatzes des QiGong.?Übungen zur Stärkung der 5 Elemente Organsysteme und Förderung des Qi-Flusses ihre Meridiane. Weiter Übungen die Qi-Energie in besonderer Weise zu sammeln und zu übertagen.

Kurs Motiv

Klassisches Medizinisches QiGong

Klassische Übungen um Beschwerden, verursacht durch Einwirkungen von außen und durch unsere Emotionen, zu verbessern. Spezielle Übungen, um Beschwerden des Bewegungsapparates zu lindern, sowie das Herz-Kreislauf System und Immunsystem zu stärken.

Kurs Motiv

Duft QiGong Teil I / II

Das Duft QiGong ist eine sehr gut abgestimmte und auch eine sehr fröhliche Form des QiGong. Es können Gerüche im Unterbewussten aufsteigen die in Verbindung mit tiefen Erinnerungen stehen. Duft-QiGong Teil I dient in erster Linie der Entgiftung. Duft QiGong Teil II dient dem Sammeln von frischem, positivem Qi.

Kurs Motiv

Die 5 Formen der großen Harmonie des Taiji QiGong - Da Hexie Taiji Wu Fa

Fünf wirkungsvolle und leicht zu erlernende Taiji Übungen mit einer speziellen Atemtechnik des QiGong helfen uns sich mit der großen Harmonie des Universums zu verbinden. Die Übungen sind weich, fließend und gleichzeitig stabil und mit innerer Kraft, wie das die Yin-Yang Philosophie lehrt. Sie fördern den Qi-Fluss in den Meridianen und wirken positiv auf die Organfunktionen. Auch werden innere Ruhe und Lebensfreude gefördert.

Kurs Motiv

Das geheime Zen QiGong - Chan Mi Gong

Chan Mi Gong, das auch vereinfacht gerne „Wirbelsäulen QiGong“ genannt wird, schafft es, mit seinen fein fließenden Bewegungen und der Kraft der Bewusstseinsführung, die Energien in der Wirbelsäule als Hauptenergiekanal frei ins Fließen zu bringen. In den weiteren Teilen des Systems lernen wir gezielt, uns mit den Kräften von Himmel und Erde zu verbinden, aus ihnen zu schöpfen und sie in uns auszugleichen.

Kurs Motiv

Die Kraft des Seidenspinnens und Nei Dan QiGong der Inneren Alchemie

Die Kraft des Seidenspinnens ist ein Taiji QiGong Übungssystem, das in seinen weichen und kontinuierlichen Formen das Yin Yang Symbol widerspiegelt. Es harmonisiert Körper und Geist in besonderer Weise und gleicht die Kräfte von Yin und Yang in uns aus. Die speziellen Methoden des Nei Gong, dem stillen QiGong der inneren Alchemie, verbinden Bewusstseinsführung und Atemtechniken aus der Tradition der taoistischen Mönche. Sie lehren uns das Lenken und das Bündeln unserer Energien und unseres Geistes.

Kurs Motiv

Anma und Shiatsu Massage

Diese Akupressur und Massage Techniken haben ihren Ursprung in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Über die Jahrhunderte wurden sie in Japan weiterentwickelt und verfeinert. Sie sind auch heute noch ein wichtiger Pfeiler der Gesundheitsvorsorge und Lebenspflege. Seki Doshi hat diese Systeme in China und in Japan als junger Mönch erlernt und auch seinen Zen-Meister damit behandelt. Nun gibt er diese Methoden an uns weiter.

Kurs Motiv

Quell der Kraft - 5 Elemente QiGong - Lin Yuan Gong

I. Die 5 Basis Positionen - II. Die 5 Elemente Übungen III. Die Meridian Regulation. Die Übungen helfen uns zur inneren Ursprünglichkeit zurückzukehren und das Qi des Himmels und der Erde in uns zu vereinen. Sie stärken und regulieren das Qi der Organsysteme der Fünf-Elemente und helfen uns unsere Emotionen auszugleichen.